Für das Empowerment behinderter und chronisch kranker Menschen in der gesundheitlichen Selbsthilfe


Zeichnung MeuteHier können Sie mehr zum Thema Empowerment chronisch kranker und behinderter Menschen in der gesundheitlichen Selbsthilfe erfahren.
 
Diese Seite erklärt, was Empowerment bedeutet, sowohl in der Theorie als auch mittels praxisbezogener Materialien. Mit dem Handbuch wollen wir Sie dazu ermutigen, sich dem Thema zu öffnen und den Empowerment-Ansatz in der Praxis erlebbar zu machen.

Bewusstsein für die eigene Würde Eigene Stärken entdecken
Entscheidungen bewusst treffen Probleme sind auch Herausforderungen
Selbstbestimmung, Freiheit, Freude Verantwortung für das eigene Leben


Brigitte Faber hat in leichter Sprache sehr schön erklärt, was Empowerment ist:

„Boh, die Lisa hat Power, die macht das total super!

Oder Klasse, der Klaus hat Power, was der alles schafft

Power haben hat also etwas mit Kraft zu tun und mit Stärke. Empowerment hat zwei Seiten:

Eigene Stärken entdecken

Und Menschen stärken und Mut machen.“